Emser Nasensalbe Sensitiv

  • Befeuchtet die trockene Nasenschleimhaut
  • 100 % natürliche Wirkweise
  • Bekämpft die Ursache und lindert die Symptome
  • Für Jung und AltFür Jung und Alt
  • NaseNase
  • SalbeSalbe
  • SchnupfenSchnupfen
  • PräventivPräventiv
  • BefeuchtendBefeuchtend

Inhaltsstoffe

Natürliches Emser Salz. Weitere Bestandteile sind: Weißes Vaselin, Dickflüssiges Paraffin, naturidentische Aromastoffe, natürlicher Farbstoff Chlorophyll-Kupfer-Komplex.

Empfohlen bei

  • Trockener und gereizter Nasenschleimhaut
  • der unterstützenden Behandlung bei Schnupfen
  • altersbedingter Nasentrockenheit
  • allergischen Beschwerden zum Schutz vor Allergenen
  • der Nasenpflege
Packungsinhalt

8 g Nasensalbe

Medizinprodukt

Balsam für Ihre Nase

Eine trockene, gereizte oder wunde Nase juckt, brennt, ist verkrustet und beeinträchtigt das Wohlbefinden.

Die Emser® Nasensalbe sensitiv befeuchtet die Schleimhaut und bildet einen wirksamen Schutzfilm, der außerdem das Eindringen von Schadstoffen wie bspw. Allergenen erschwert.

Hier hilft die Emser Nasensalbe sensitiv

Durch Heizungsluft oder häufiges Schnäuzen wird die Nase trocken, gereizt, wund und anfälliger für Infekte. Emser® Nasensalbe sensitiv legt sich dann wie ein Schutzfilm auf das Naseninnere und hält die Nase angenehm feucht. Das beugt einer Krustenbildung vor und unterstützt die Wundheilung.

Bewährt hat sich die Emser® Nasensalbe sensitiv auch zur Befeuchtung der Nasenschleimhaut bei altersbedingter Nasentrockenheit mit Krusten- und Borkenbildung im Nasenvorhof. So wird das Eindringen von Schadstoffen in das Naseninnere erschwert. Die sanfte Aromatisierung verleiht ein angenehmes Frischegefühl.

Für Allergiker besonders interessant

Der auf den Schleimhäuten gebildete sanfte Schutzfilm erschwert auch Allergenen ein schnelles Eindringen. So kann die Emser® Nasensalbe sensitiv das Entstehen allergisch bedingter Symptome vermindern!

 Deshalb unser Tipp:

Tragen Sie Emser® Nasensalbe sensitiv immer dann auf, wenn Sie den Allergenen am meisten ausgesetzt sind: Hausstauballergiker beispielsweise vor dem Zubettgehen und Pollenallergiker vor dem Spazierengehen.

So geht’s: Anwendung der Emser Nasensalbe sensitiv

1. Auftragen der Emser® Nasensalbe

Bringen Sie täglich ein etwa linsengroßes Stück Emser® Nasensalbe in jede Nasenöffnung ein. Drücken Sie die Nasenflügel zusammen, um die Salbe auf der Nasenschleimhaut zu verteilen. Alternativ tragen Sie die Salbe mit dem Finger oder einem Wattestäbchen gleichmäßig im Inneren Ihrer Nase auf. Damit die Salbe nicht in die tieferen Atemwege gelangt, sollte Sie ein starkes Aufziehen der Salbe unbedingt vermeiden!

Emser® Nasensalbe können Sie je nach Bedarf mehrmals täglich anwenden. Wir empfehlen Ihnen insbesondere die Anwendung der Salbe vor dem Zubettgehen.

Nach der Anwendung sollten Sie den Tubenansatz gründlich abwischen und die Tube wieder fest verschließen.

Bitte beachten Sie: Aus hygienischen Gründen und zur Vermeidung einer Übertragung von Krankheiten sollte jede Person eine eigene Tube verwenden.

Häufige Fragen zum Produkt

Kann die Emser® Nasensalbe sensitiv auch während Schwangerschaft und Stillzeit angewendet werden?

Bei der Anwendung in Schwangerschaft und Stillzeit sind bisher keine Risiken bekannt.

Die Emser® Nasensalbe sensitiv enthält ätherische Öle. 

Wegen der Gefahr eines Kehlkopfkrampfes darf die Nasensalbe bei Säuglingen oder Kindern unter 2 Jahren deshalb nicht angewendet werden.

Zur Reinigung und Befeuchtung der Nase Ihres Babys empfehlen wir die Emser® Nasentropfen.

Das Verfalldatum der Nasensalbe finden Sie auf der Verpackung. Verwenden Sie die Salbe nicht mehr nach diesem Datum.

Angebrochene Tuben sollten Sie nicht länger als 12 Monate verwenden.

Ähnliche Produktempfehlung

Emser Nasendusche

Genauso wie das tägliche Zähneputzen sollte in Zeiten einer erhöhten Ansteckungsgefahr oder Belastung auch das Nasespülen zur regelmäßigen Routine gehören: Zur Nasenpflege, als Vorbeugung von Erkältungserkrankungen, als schnelle Hilfe bei Allergien. Gleichzeitig befreit eine Nasenspülung die Nase bei vermehrter Staub- und Schadstoffbelastung.

Weitere Emser Produkte

Wird oft zusammen gekauft

Emser Salz®: Wirkstoff: Natürliches Emser Salz. Anwendungsgebiete: Zur unterstützenden Behandlung durch Befeuchtung, Reinigung und Abschwellung der Nasenschleimhaut bei banalen akuten Infektionen der oberen Atemwege und chronischen Nasen- und Nasennebenhöhlenentzündungen und als begleitende Behandlungsmaßnahme zur Beschleunigung des Heilungsprozesses nach endonasalen Nebenhöhlenoperationen. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker. Sidroga Gesellschaft für Gesundheitsprodukte mbH, 56119 Bad Ems.

Emser® Nasenspray: Wirkstoff: Natürliches Emser Salz. Anwendungsgebiete: Zur unterstützenden Behandlung durch Befeuchtung, Reinigung und Abschwellung der Nasenschleimhaut bei banalen akuten Infektionen der oberen Atemwege und chronischen Nasen- und Nasennebenhöhlenentzündungen und als begleitende Behandlungsmaßnahmen zur Beschleunigung des Heilungsprozesses nach endonasaler Nebenhöhlenoperation. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker. Sidroga Gesellschaft für Gesundheitsprodukte mbH, 56119 Bad Ems.

Emser® Nasentropfen: Wirkstoff: Natürliches Emser Salz. Anwendungsgebiete: Zur unterstützenden Behandlung durch Befeuchtung, Reinigung und Abschwellung der Nasenschleimhaut bei banalen akuten Infektionen der oberen Atemwege und chronischen Nasen- und Nasennebenhöhlenentzündungen und als begleitende Behandlungsmaßnahmen zur Beschleunigung des Heilungsprozesses nach endonasaler Nebenhöhlenoperation. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker. Sidroga Gesellschaft für Gesundheitsprodukte mbH, 56119 Bad Ems.

Emser® Sole Inhalat: Wirkstoff: Natürliches Emser Salz. Anwendungsgebiete: Zur unterstützenden Behandlung durch Befeuchtung, Reinigung und Abschwellung der Nasenschleimhaut bei banalen akuten Infektionen der oberen Atemwege und chronischen Nasen- und Nasennebenhöhlenentzündungen und als begleitende Behandlungsmaßnahmen zur Beschleunigung des Heilungsprozesses nach endonasaler Nebenhöhlenoperation. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker. Sidroga Gesellschaft für Gesundheitsprodukte mbH, 56119 Bad Ems.

Online Kaufen Vor Ort bestellen