Unternehmen

Siemens & Co. ist ein mittelständisches Unternehmen mit Sitz in Bad Ems, Deutschland. Das Unternehmen vertreibt in verschiedenen europäischen Ländern Arzneimittel und Medizinprodukte für die Atemwegstherapie. Bestandteil aller Emser Produkte ist der Mineralkomplex Natürliches Emser Salz. Dieser Wirkstoff, gewonnen aus einer Quelle in Bad Ems und vor Ort verarbeitet, ist in seiner Zusammensetzung einzigartig und begründet den Erfolg der Marke Emser. 

Firmenhistorie

Zur Zeit der Gründung der Firma Siemens & Co. waren die Emser Pastillen schon 100 Jahre populär. Die Erben des Industriellen Friedrich Siemens pachteten im Jahr 1958 die Solequellen von Bad Ems und die Einrichtungen der Pastillenproduktion. In den 1990er Jahren entstanden zwei neue Betriebsstätten: eine Verdampfungsanlage (Werk I) wurde in Betrieb genommen und das Verwaltungsgebäude (Werk II) bezogen.

Nach Übernahme des Unternehmens durch die Familie Strüngmann im Jahr 1998 folgten umfangreiche Umbau- und Modernisierungsmaßnahmen in Werk I sowie eine Erweiterung von Produktion und Lager in Werk II. 2007 kam das Schwesternunternehmen Sidroga hinzu, so dass aufgrund des kontinuierlichen Wachstums 2013 ein weiterer Verwaltungsstandort (Werk III) im Herzen von Bad Ems bezogen werden konnte.

Seit Anfang 2014 gehört nun auch die Klinge Pharma zur Unternehmensgruppe. Die Unternehmensgruppe beschäftigt heute etwa 220 Mitarbeiter, darunter ein 70-köpfiges Außendienstteam (Arzt und Apotheke) in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Geschichte der Emser Pastillen®

Wurde die entspannende Kraft des Thermalwassers schon von den Römern geschätzt, ging man Anfang des 19. Jahrhunderts dazu über, das salzhaltige Wasser fein vernebelt zu inhalieren. Wohlhabende Kurgäste aus aller Welt reisten nach Bad Ems, um ihre Atemwege zu heilen.

Bald schon kam jedermann in den Genuss der wohltuenden Heilkraft des Natürlichen Emser Salzes, denn bereits 1858 wurde die erste Emser Pastille gepresst. Beständig weiterentwickelt, sind Emser Pastillen heute „in aller Munde“ und ein echter Klassiker unter den Rachentherapeutika.

150 Jahre Emser Pastillen®

Vertriebs- und Logistikpartner

Aristo Pharma GmbH 
Wallenroder Straße 8-10 
D-13435 Berlin

Tel.: +49 (0) 30 - 710 94 - 4200 
Fax: +49 (0) 30 - 710 94 - 4250
E-Mail: info(at)aristo-pharma.de
Internet: www.aristo-pharma.de 

Alloga AG
Buchmattstraße 10
CH-3400 Burgdorf

Tel.: +41 (0) 41 - 34 421 45 45
Fax: +41 (0) 41 - 34 421 46 00
E-Mail: info(at)alloga.ch
Internet: www.alloga.ch 

Pharma Logistik Austria 
Durisolstraße 14 
AT-4600 Wels

Tel.: +43 (0) 72 - 42 490 455
Fax: +43 (0) 72 - 42 490 15
E-Mail: office(at)richter-pharma.at
Internet: www.richter-pharma.at 

C.P.L. SA - Division Pharma
Z.I. rue de l'industrie
L-3895 Foetz

Ecomar nv 
Chemin du Fundus 10
B-7822 Ghislenghien

Internet: www.rhinicur.com
Internet: www.ecomar.eu

PROPHARMA d.o.o.
Slovenska 1
HR-10 000 Zagreb

Internet: www.propharma.hr

Siemens & Co., Werk I

Siemens & Co., Werk II Firmenzentrale

Hinweis

Bitte beachten Sie: Die Arzbacher Str. 78 ist mit manchen Navigationsgeräten nicht zu finden. Orientieren Sie sich, von Bad Ems aus kommend, am Ortsausgangsschild. Werk II befindet sich ca. 300 m hinter dem Ortsausgangsschild, auf der rechten Seite, kurz vor der Straßenmeisterei.

Wenn Sie von der Autobahn (A3, Abfahrt Montabaur) kommen, finden Sie, nachdem Sie durch Arzbach oder Neuhäusel Richtung Bad Ems gefahren sind, das Firmengebäude auf der linken Straßenseite, gleich nach der Straßenmeisterei. Gegenüber befindet sich eine Bushaltestelle. (Kreuzung Arzbacher Straße / Kellersweiden).

Siemens & Co., Verwaltungsstandort