Isotonie

Perfekte Mineralstoff-Konzentration

Die richtige isotone Konzentration

Eine Nasenspülung mit einer isotonen Salzlösung ist die sanfteste Methode der Nasenreinigung und eignet sich sowohl zur Prophylaxe als auch Therapie bei akuten oder chronischen Erkrankungen der Atemwege. Hier erfahren Sie mehr zum Thema Isotonie in Verbindung mit Natürlichem Emser Salz.

Beispiel Nasenspülung

Wasser in der Nase tut weh? Das stimmt nur bedingt: Das Wasser im Schwimmbad oder in Ihrer Badewanne lässt die Nasenschleimhaut tatsächlich schmerzhaft anschwellen. Das liegt daran, dass das Wasser im Schwimmbad viel weniger Mineralstoffe enthält, als das bei den Körperflüssigkeiten der Fall ist. Da der Organismus dieses Konzentrationsgefälle automatisch ausgleichen möchte, wandert Wasser in die Zelle, diese schwillt an und das schmerzt.

Damit dies beim Nasespülen nicht geschieht, sollten Nasenspüllösungen isoton sein. Damit ist gemeint, dass die Mineralstoffkonzentration der Nasenspüllösung gleich der Mineralstoffkonzentration der Körperflüssigkeiten (Blutplasma, Nasensekret) sein sollte. So spürt die Nase eigentlich gar nicht, dass eine körperfremde Flüssigkeit durchläuft. Dazu muss eine auf das Milligramm genau dosierte Salzmenge in einer bestimmten Menge Wasser aufgelöst werden.

Kein Problem mit Emser:
Die praktischen Portionsbeutel sind exakt auf die Füllmenge der Emser Nasendusche Nasanita abgestimmt.

Isotonie: ausgeglichene Konzentration schont die Schleimhäute

Eine exakte Dosierung des Salzes ist unbedingt notwendig, damit das Nasespülen zum einen angenehm ist, zum anderen auch die Nasenschleimhaut nicht gereizt wird. Dafür muss die Spüllösung isoton sein. Im Falle einer zu hoch konzentrierten Spüllösung (hyperton) würde der Nasenschleimhaut Wasser entzogen, wodurch sie langfristig austrocknet.

Im Falle einer zu geringen Konzentration (hypoton) würden die Schleimhäute wie o. g. anschwellen, was sehr unangenehm ist. Aus diesem Grund ist sowohl Emser Salz als auch Emser Nasenspülsalz in praktischen Portionsbeuteln erhältlich. Zur Inhalation liegt Natürliches Emser Salz auch direkt als fertige isotone Lösung vor.

Eine Lösung des Natürlichen Emser Salzes ist in einer Konzentration von 1,175 % isoton.

Das bedeutet:
Eine 1,175 %-ige Emser Salz-Lösung hat die gleiche Osmolarität (= Ionenkonzentration) wie eine 0,9 %-ige Kochsalzlösung.